Polizeimeldungen

Memmingen & Unterallgäu: Meldungen vom 08.03.2021

Aktuelle Meldungen aus der Region vom 08.03.2021

Verkehrsunfallflucht

FLUR SALGEN. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag beschädigte ein schwarzer Opel mehrere Verkehrszeichen an dem Kreisverkehr der B 16, zwischen Hausen und Pfaffenhausen (Höhe Viehweidhof). Hierbei entstand ca. 750 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher kümmerte sich aber nicht um die Schadensregulierung. Der Opel wurde vermutlich mit einem Anhänger abgeholt. Wer Hinweise dazu machen kann wird gebeten sich mit der Polizei Mindelheim (08261/7685-0) in Verbindung zu setzen.
(PI Mindelheim)

Vandalismus

MINDELHEIM. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigten unbekannte Täter in der Leipziger Straße mehrere Pkws, indem sie gegen deren Fahrerspiegel traten. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Zeugen werden für sachdienliche Angaben gebeten sich bei der PI Mindelheim, gerne auch unter der Rufnummer 08261/7685-0, zu melden.
(PI Mindelheim)

Verkehrskontrolle

MINDELHEIM. In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten Beamte der Mindelheimer Polizei einen Radfahrer im Mindelheimer Stadtgebiet. Während der Kontrolle fiel dem Radfahrer ein kleines Päckchen mit Cannabis auf den Fußweg auf. Bei einer darauffolgenden Wohnungsdurchsuchung bei dem 31-Jährigen fanden die Beamten geringe Mengen Amphetamin und Cannabis. Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und entließen den Beschuldigten nach Hause. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz bei der Memminger Staatsanwaltschaft.
(PI Mindelheim)

Illegale Personenbeförderung

HOLZGÜNZ / BAB 96. Sonntagabend hielt eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei einen in Richtung Lindau fahrenden Mercedes Sprinter mit bosnischem Kennzeichen an. Das Fahrzeug war neben dem 28-jährigen Fahrer mit sieben weiteren Personen besetzt. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Sprinter von Bosnien in die Schweiz unterwegs war. Die Mitfahrer, allesamt Arbeiter in der Schweiz, setzten sich aus verschiedenen Nationalitäten (Kroatien, Slowenien, Bosnien und Schweizern) zusammen. Da Unterlagen eines Touristik-Unternehmens aufgefunden wurden, gehen die Beamten von einer illegalen Personenbeförderung aus und erstatten Anzeige beim Bundesamt für Güterverkehr.
(APS Memmingen)

Unfallflucht in Memmingen

MEMMINGEN. Am Sonntag, 07.03.2021, im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 14:10 Uhr wurde ein in der Lupinstraße am rechten Fahrbahnrand geparkter blauer Pkw der Marke Fiat 500 angefahren. Der beschädigte Pkw wies einen Schaden im hinteren linken Heckbereich auf. Die Schadenshöhe wird auf circa 1.500 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer Angaben zum Unfall bzw. Unfallflüchtigen machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331/100-0.
(PI Memmingen)

Joggerin durch Exhibitionisten belästigt

MEMMINGERBERG / LKR. UNTERALLGÄU. Am Samstag, 06.03.2021, gegen 14:00 Uhr war eine Joggerin in der Industriestraße in Memmingerberg unterwegs. Auf dieser Strecke begegnete ihr ein Mann, der sich mit erigierten Glied umdrehte und Blickkontakt mit ihr aufbaute. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief negativ. Der Mann wird wie folgt beschrieben: männlich, circa 35 Jahre alt, 175 cm groß, kräftige Statur. Auch in diesem Fall bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer Angaben zu dem Tatverdächtigen machen kann. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331/100-0.
(PI Memmingen)

Diebstahl von Baustellenwerkzeug

BAD WÖRISHOFEN. Über das Wochenende, Freitag bis Montag, 05-08.03.2021, wurden bei einer Baustelle an der Gärtnerstraße zwei versperrte Werkzeugcontainer und das darin befindliche Werkzeug zum Teil entwendet. Zudem wurde der Kraftstoff des dort befindlichen Baggers komplett entleert. Der Gesamtschaden beläuft sich bislang auf 7.000 Euro. Ein Täter ist bislang nicht bekannt.
Die Polizei Bad Wörishofen bittet Zeugen sich unter Tel. 08247/96800 zu melden.
(PI Bad Wörishofen)

Fahrrad entwendet

BAD WÖRISHOFEN. Zwischen Freitag und Samstag, 05/06.03.2021, wurde ein E-Bike im Wert einer vierstelligen Summe gestohlen. Das Fahrrad ist von der Firma TREK, Typ Powerfly 4 mit einer Reifengröße von 29 Zoll, in der Farbe Rot. Der Diebstahl ereignete sich in einer Fahrradgarage eines Mehrfamilienhauses an der Nordendstraße. Die Polizei bittet Zeugen sich unter Tel. 08247/96800 zu melde